WhiteIT e.V. - Logo
Loading...
Für Jugendliche2022-03-01T10:02:30+01:00

Gefahren im Umgang mit digitalen Medien für Jugendliche

Digital kommunizieren – nix neues und ganz normal. Oder?

Mal eben eine Message verschickt – uuuups… war doch nicht so gut. :-o

Wer kennt das nicht – schnell zwischendurch eine Nachricht in die Gruppe geschrieben. Die kam aber leider bei einem Teilnehmer gar nicht gut an. Stinksauer war der! Dabei war das doch gar nicht so gemeint… Das ist nur eines von vielen Problemen, die bei der digitalen Kommunikation auftauchen können. Und wahrscheinlich noch eines, das sich am einfachsten lösen lässt.

So schön die digitale Welt ist, so birgt sie auch einige wirklich ernstzunehmende Gefahren. Zum Beispiel*:

um nur einige zu nennen. Da ist noch gar nicht die Rede von Spielsucht, gefakten Social Media-Profilen, gefälschten Anfragen von angeblichen E-Bay-Interessenten und, und, und.

Wir wollen absolut keine Angst machen! Wir – das sind Profis aus der IT, dem Datenschutz und dem Online-Marketing. Viele von uns sind selber extrem aktiv im Netz und anderen digitalen Kanälen. Und wir lieben, was wir tun. Aber wir wissen auch, was passieren kann, wenn man nicht aufpasst.

Das allerwichtigste: Bescheid sagen, wenn etwas passiert ist!

Wenn mal „etwas in den Brunnen“ gefallen ist, ist das in der Regel kein Weltuntergang. Ganz wichtig dabei: Bitte sprich mit jemandem darüber, der sich auskennt und Dir helfen kann. Falls die Eltern nicht der optimale Ansprechpartner dafür sind, weil Du Dich schämst oder Angst hast, gibt es auch neutrale Ansprechpartner, die Dir mit Rat und Tat zur Seite stehen. Schau doch mal auf diese Seite: Hier haben wir Dir ein paar Hotlines aufgelistet, die Du nutzen kannst.

Falls Du nicht selber das Problem hast, sondern eine Freundin oder ein Freund von Dir, kannst Du auch behilflich sein. Manchmal wollen sich die Freunde aber gar nicht helfen lassen, weil sie selber noch gar nicht wahrnehmen, dass sie sich vielleicht in einer problematischen Situation befinden. Das ist zum Beispiel oft bei Spielsucht der Fall oder wenn sie sich verändern, weil sie in den sozialen Medien einen Kontakt zu jemandem aufgenommen haben, der sie beeinflusst. Auch dafür gibt es konkrete Hilfe und Ansprechpartner, die Dir zuhören.

Informieren geht über studieren!

Informiere Dich gern in unseren Beiträgen über aktuelle Themen bezüglich digitaler Gefahren. Falls Du Fragen oder Anregungen hast, kannst Du uns gerne schreiben. Hier findest Du unsere Kontaktdaten.

Wir wollen Dir helfen, Spaß zu haben. Ohne Gefahr.

Vor allem kann man sich gerade als Jugendlicher nicht schützen. Erwachsene übrigens auch nicht.

Aber viele blöde Sachen passieren oft, weil man einfach nicht bescheid weiß. Und da wollen wir Dir und Deinen Eltern helfen. Unter diesem Text findest Du eine Sammlung von Themen, die wir zusammengetragen haben und immer wieder erneuern. Du kannst einfach auf die Kästchen klicken, die Dich interessieren. Dann erfährst Du mehr zu diesem Thema.

Nicht verzagen – Fragen fragen! :-)

Beiträge für Jugendliche

Nach oben