Hier finden Sie eine wöchentliche Auswahl der Medienberichte zum Thema Kindesmissbrauch inkl. der weiterführenden Links zum Nachlesen.

Eine Anmeldung zum wöchentlichen Newsletter im E-Mail-Format ist unter diesem Link möglich.

Niedersachsen: Mehr als 720 Fälle von Kindesmissbrauch seit Jahresbeginn
Im ersten Halbjahr 2018 sind in Niedersachsen 728 Fälle von Kindesmissbrauch bei der Polizei gemeldet worden. Bei 215 der gemeldeten Fälle handelt es sich um schweren sexuellen Missbrauch. (Weser Kurier)

Kinderporno-Plattform „Elysium“: Die Geschichte vom angeblichen Privatermittler
Im Prozess um die Missbrauchsplattform „Elysium“ haben die Angeklagten am zweiten Prozesstag vor dem Limburger Landgericht ausgesagt. Die Plattform ist mit fast 112.000 Nutzerkonten eines der größten Kinderporno-Netzwerke, die je entdeckt wurden. (Spiegel Online)

Mädchen in Leipzig für Video-Aufnahmen über Jahre hinweg missbraucht
Eine Mutter und ihr Partner sind vor dem Leipziger Landgericht angeklagt, weil sie die vierjährige Tochter über Jahre hinweg sexuell missbraucht haben sollen. Das Mädchen soll noch ein Baby gewesen sein, als sie sich das erste Mal an ihr vergingen. (Leipziger Volkszeitung)

83 Fälle von sexuellem Missbrauch: Was hat der Turntrainer getan?
In mehr als 80 Fällen soll sich ein Trainer eines Sportvereins in Weimar an seinen Schützlingen vergangen haben. Zum Beginn des Missbrauchsprozesses vor dem Landgericht Erfurt wurde am Donnerstag die Öffentlichkeit auf Antrag des Angeklagten sowie mehrerer Nebenklägerinnen ausgeschlossen. (Thüringer Allgemeine)

Katholische Kirche: Wie das System Kindesmissbrauch fördert
Ein Bericht über die größte Sammlung von Missbrauchsvorwürfen in der katholischen Kirche in den USA erschüttert die Gläubigen. Warum passiert der Missbrauch in der katholischen Kirche? Eine Studie sieht Zölibat als wichtigen Faktor. (Berliner Morgenpost)

Papsttext zu Missbrauch: Wenn einer leidet, dann leiden alle
Nach der Veröffentlichung des Berichts über den Missbrauchsskandal in Pennsylvania, hat Papst Franziskus ein Schreiben zum Thema Missbrauch an das Volk Gottes gerichtet. Es erfolgte eine offizielle deutsche Übersetzung des Schreibens. (Vatican News)

Katholische Kirche: Papst trifft sich in Irland mit Missbrauchsopfern
Fast 40 Jahre lang war kein Papst mehr in Irland. Am kommenden Wochenende wird Papst Franziskus die irische Hauptstadt besuchen und im Rahmen seiner Reise zum Weltfamilientreffen auch Opfern sexuellen Missbrauchs begegnen.
(Süddeutsche Zeitung)

How dare the pope ask ordinary Catholics to atone for child abuse?
Ein Bericht von Joanna Moorhead, von the Guardian, über das veröffentlichte Schreiben des Papst Franziskus zum Thema Missbrauch in der katholischen Kirche: “Es war die Verzweiflung der Kirchenhierarchie, sich selbst zu schützen”. (The Guardian)

Inside the fight to change statute of limitations laws in Pennsylvania
Im Kampf um die Verjährungsgesetze in Pennsylvania zu ändern, die der Grund dafür sind, warum nur zwei der 301 Priester wegen Verbrechen angeklagt werden.
(NBC News)