6. Februar

Voraussgehende Teilnahme am Europäischen Polizeikongress möglich

15:45 Uhr

Täglich Kinderpornographie – Belastungssituation
und Copingstrategien der Ermittler*innen im Umgang mit Missbrauchsdarstellungen
Gerlind Kirchhof, Sozialwissenschaftlicher Dienst der Zentralen Polizeidirektion Niedersachsen

16:15 Uhr

Lehren aus dem Freiburger Missbrauchsfall: Wie Kinder mit dem „Bundeskooperationskonzept“ besser vor Handel und sexueller Ausbeutung geschützt werden
Dr. Dorothea Czarnecki, ECPAT Deutschland e.V.

16:45 Uhr

Potential der Fallzahlsteigerung bei der Fahndung nach kinderpornografischen
Daten im Internet durch internationale Zusammenarbeit
Kriminaloberrat Manuel Klughardt, Bayerisches Landeskriminalamt

17:15 Uhr

18:00 Uhr

19:30 Uhr

Fragerunde

Networking

Buffet

WhiteIT Newsletter

Melden Sie sich für unseren vierteljährlich erscheinenden Newsletter an.

Die Anmeldung war erfolgreich - vielen Dank!