WhiteIT setzt sich für die Verhinderung sexualisierter Gewalt gegen Kinder und deren digitale Abbildung ein.

WhiteIT ist ein weltweit einzigartiges Bündnis von über 70 Partnern aus Politik, Industrie, Strafverfolgungsbehörden, Gewerkschaften, Vereinen, Opferschutzverbänden, Wissenschaft und öffentlicher Hand.

WhiteIT entwickelt eine ganzheitliche Strategie zur Bekämpfung von sexualisierter Gewalt gegen Kinder, bestehend aus rechtlichen, präventiven und technischen Maßnahmen sowie Opferhilfe und Tätertherapie

WhiteIT steht für die Etablierung eines weltweit abgestimmten nachhaltigen Vorgehens im Rahmen einer internationalen Initiative.

unsere kostenlosen

Kinderbücher

ANSEHEN

„Das Internet hat unser Leben grundlegend verändert. Wir kommunizieren anders, wir informieren uns anders, wir lernen uns anders kennen, wir kaufen anders ein. Vollkommen andere Geschäftszweige sind entstanden, neue Unternehmen und tausende von Arbeitsplätzen. Leider hat das Internet auch die Kriminalität verändert: Denn nicht nur wir haben mit wenigen Mausklicks Zugriff auf die ganze Welt – Unbekannte aus der ganzen Welt bekommen Zugriff auf unser Zuhause. Und auf unsere Kinderzimmer! WhiteIT ist ein weltweit einzigartiges Bündnis unterschiedlichster Akteure aus Politik, Verwaltung, Wirtschaft und Gesellschaft, das es sich zum Ziel gesetzt hat, Kinder vor diesen Gefahren zu schützen und Missbrauchsdarstellungen im Internet zu bekämpfen.

Keine Gefahr, die vom Internet ausgeht, ist größer, als die Bedrohung unserer Kinder.

Sie geht jeden an, sie kann jeden betreffen.
Jedes Unternehmen, das vom Internet profitiert, trägt eine besondere Verantwortung, sich am Kampf gegen diese Bedrohung zu beteiligen.“

Empfehlungen

Pistorius_klein_web

„Als Innenminister gehört es zu meinem Aufgabenbereich, die Bevölkerung und besonders die Kinder zu schützen. Es muss unser gemeinsames Ziel sein, Kinder bereits frühzeitig vor den Gefahren durch sexualisierte Gewalt zu warnen. Das gilt sowohl für die reale wie auch für die digitale Welt. Dies gelingt nur, wenn wir Kinder nachhaltig stärken. Denn nur starke Kinder wissen sich zu schützen und zu wehren und wenden sich im Fall der Fälle an vertraute Erwachsene oder die Polizei.“

– Boris Pistorius, Innenminister von Niedersachsen und Schirmherr des Bündnisses WhiteIT –

Empfehlungen

Nickel_klein_web

“White IT e.V. beruht auf ehrenamtlichem Engagement. Jede Spende geht zu 100% in Projekte zur Verhinderung von sexualisierter Gewalt an Kindern.”

– Ralf Nickel, 1. Vorsitzender White IT e.V. –

Empfehlungen

„Die Niedersächsische Landesmedienanstalt (NLM) verfolgt Vorfelddelikte wie sog. Posenfotos, Webauftritte unseriöser Modelagenturen und Pädophilenforen im Internet. Dabei arbeiten wir mit der Kommission für Jugendmedienschutz (KJM) und jugendschutz.net zusammen. Der Kampf gegen Vorstufen der Kinderpornographie im Internet gehört bereits seit 2003 zu den gesetzlichen Aufgaben der NLM. Daher ist der Beitritt zu WhiteIT ein logischer Schritt.“

– Andreas Fischer, Direktor Niedersächsische Landesmedienanstalt –

Empfehlungen

„Der Schutz von Kindern gegen Übergriffe im Internet ist sicher auch eine technische Herausforderung – aber nicht nur. Mindestens ebenso wichtig erscheint mir, über Landesgrenzen hinweg ein Bewusstsein für die Gefahren zu schaffen und durch Prävention und richtige Aufklärung vor Missbrauch zu schützen. Das Bündnis White IT mit seinen internationalen Partner verfügt über eine große Reichweite und leistet einen wertvollen Beitrag, über Gefahren und Risiken zu informieren.

– Oliver Frese, Vorstand Deutsche Messe AG –

Empfehlungen

andreas_dripke_klein

„Das Diplomatic Council unterstützt als globaler Think Tank mit Beratungsfunktion bei der UNO ausdrücklich den Multi-Stakeholder-Ansatz von White IT, um den Markt für kinderpornographisches Material im Internet einzudämmen.

– Andreas Dripke, Diplomatic Council CEO to the United Nations –

Das Bündnis WhiteIT

Bündnispartner

Das interdisziplinäre Bündnis WhiteIT besteht aus über 70 Bündnispartnern aus Industrie und Handel, Strafverfolgungsbehörden, Gewerkschaften, Vereinen, Opferschutzverbänden, Wissenschaft und öffentlicher Hand. Ziel ist es, nachhaltige und wirkungsvolle Strategien zur Bekämpfung sexueller Gewalt gegen Kinder und deren Darstellung im Internet zu entwickeln und gemeinsam umzusetzen. Das Bündnis wurde im Jahr 2009 auf Initiative des niedersächsischen Innenministeriums gegründet. Die Geschäftsstelle WhiteIT wird weiterhin von dort aus geführt.

Verein White IT e.V.

Der WhiteIT e.V. wurde 2011 gegründet und ist seitdem als gemeinnütziger Verein anerkannt. Zweck des Vereins ist die die Förderung der Kriminalprävention zur Bekämpfung von Darstellungen sexuell missbrauchter Kinder, insbesondere im Internet.Der Verein ist selbstlos tätig; er verfolgt keine wirtschaftlichen Ziele. Daher werden die Mittel des Vereins ausschließlich für die satzungsmäßigen Zwecke verwendet. Die Mitglieder erhalten keine Zuwendungen aus Mitteln des Vereins. Alle Spenden gehen somit zu 100% in Projekte zum Schutz der Kinder.

 

Welche Aufgabe haben Bündnispartner?

Die Bündnispartner von WhiteIT setzen durch ihre Partnerschaft ein Zeichen, dass sie sich aktiv an der Verhinderung von sexualisierter Gewalt gegen Kinder und deren Darstellung beteiligen. Hierzu gehört, Sensibilität bei den eigenen Mitarbeitern zu schaffen und durch die Verbreitung der Ziele von WhiteIT das Thema in der öffentlichen Wahrnehmung zu platzieren.

Die Finanzierung von Projekten sowie eine Teilnahme an Veranstaltungen ist eine Möglichkeit, sich aktiv in die Bündnisarbeit einzubringen. Vor allem ist die Bündnisarbeit aber von den Synergien geprägt, die sich aus den verschiedensten Fähigkeiten der Partner ergeben.

Wie werde ich Bündnispartner?

Wenn Sie mit Ihrem Unternehmen oder Ihrer Organisation am Bündnis WhiteIT Teilnehmen möchten, füllen Sie bitte das untenstehende Kontaktformular aus. Die Geschäftsstelle WhiteIT wird sich umgehend mit Ihnen zur weiteren Absprache in Verbindung setzen.

 

Welche Aufgabe hat der Verein White IT e.V.?

Wenn Sie aktiv teilnehmen wollen, steht die Unterstützung von Projekten und Veranstaltungen im Vordergrund. Aber auch das Werben neuer Mitglieder oder die Spendenakquise sind Betätigungsfelder.

Wie werde ich Vereinsmitglied?

Werden Sie Fördermitglied im Verein White IT e.V. Der günstige Jahresbeitrag von €25 für Einzelpersonen oder €40 für Familien wird wie alle Spenden auch zu 100% in Projekte umgesetzt. Der Verein White IT e.V. beruht auf ehrenamtlichem Engagement und hat keine Verwaltungskosten.

Hier geht’s zum Anmeldeformular.

Prävention

Kinder und deren Familien sollen niedrigschwellige Gefahren erkennen und lernen, wie sie sich schützen. Erwachsene mit  pädophiler Störung sollen erkennen, dass sie Hilfe benötigen und diese rechtzeitig erhalten, bevor sie kriminelle Handlungen gegen Kinder begehen.

Strafverfolgung

Gemeinsam mit den zuständigen Behörden finden wir Wege, um eine effektive, länderübergreifende Strafverfolgung zu beschleunigen. Gleichzeitig nutzen wir die Möglichkeiten moderner Informationstechnologie, um Kriminelle effektiv zu überführen.

Opferhilfe

Opfer und deren Familien sollen die notwendige Hilfe und Unterstützung erhalten, um die Folgen sexualisierter Gewalt zu verarbeiten. Hierbei stehen die Erweiterung von Hilfsangeboten, Schaffung und Stärkung von Therapieangeboten und Nachhaltigkeit im Vordergrund.

Fälle von sexualisierter Gewalt gegen Kinder*

...im Jahr...

...in der Woche...

...am Tag...

...ist schon zu viel!

*gem. Polizeilicher Kriminalstatistik 2015 in Deutschland

Blog

Pokemon GO: Risiken für Kinder

Das Augmented Reality (Erweiterte Realität) Spiel Pokémon GO ist seit gestern in Deutschland offiziell zum Download für Android- und iOS-Systeme erhältlich. WhiteIT identifiziert bei dem Spiel, mehr lesen…

Amazon Web Services Summit

Am 12. April lud Amazon zur Präsentation seiner Cloud-Services in die eindrucksvolle Station in Berlin. Hier wurde im stilvollen Ambiente einer ehemaligen Bahnhofshalle ein tiefer Einblick in die Möglichkeiten mehr lesen…

WhiteIT läuft beim Nordbank Run

Seit über 40 Jahren gibt es die Initiative „Kinder helfen Kindern“ des Hamburger Abendblattes und seit 14 Jahren veranstaltet die HSH Nordbank im Juni einen Wohltätigkeitslauf zugunsten dieser Initiative. In den mehr lesen…

WhiteIT Newsletter

Archiv

Projekte

Kinderbücher

WhiteIT Mobil

Kontaktieren Sie WhiteIT

Bei Fragen zu WhiteIT und unseren Inhalten, Interesse an der Bündnisarbeit, dem Unterstützerverein White IT e.V. oder den WhiteIT-Kinderbüchern steht die Geschäftsstelle WhiteIT zur Verfügung. Bitte füllen Sie das nebenstehende Kontaktformular aus, wir setzen uns umgehend mit Ihnen in Verbindung.

WhiteIT ist keine Strafverfolgungsbehörde oder Beschwerdestelle. Wenn Sie Straftaten anzeigen wollen, wenden Sie sich bitte an eine Polizeidienststelle. Für verdächtige Inhalte im Internet stehen zusätzlich verschiedene Beschwerdestellen zur Wahl.

 

 

Das Kontaktformular ist zur Zeit noch ohne Funktion. Bitte wenden Sie sich an info@whiteit.de